Fachbezogene Begleitung zum öffentlichen, EU-weiten Ausschreibungsverfahren

Die Universität Bayreuth ist eine der jüngsten Universitäten in Deutschland und hat aktuell über 13.000 Studierende. Seit ihrer Eröffnung im Jahre 1975 hat sich die forschungsorientierte Campus-Universität mit ihren sieben Fakultäten dynamisch entwickelt.

Gegenstand der Beauftragung

Die Universität Bayreuth betreibt ca. 150 Lehrräume, die bereits mit moderner Medientechnik und Mediensteuerungen ausgestattet sind. In den nächsten 4 Jahren sollen nun bis zu 90 Seminarräumen und bis zu 30 Hörsäle mit Medientechnik erneuert bzw. erweitert werden. Es werden dabei immer nur einzelne Komponenten der Medienausstattung in den Lehrräumen ausgewechselt. Ein Komplettaustausch von Medientechnik in einem Lehrraum ist dabei nicht vorgesehen und die Kompatibilitäten zu den bestehenden Anlagen muss berücksichtigt werden.


Zielsetzung

Das Ziel sollte ein Rahmenvertrag über 48 Monate zur Lieferung und Installation von Mediensteuerung und medientechnischen Komponenten sein. Hinzu kommt ein Wartungs- und Supportvertrag über die komplette Medientechnik, sowohl der bereits vorhandenen als auch der neuen Mediensteuerung und Multimedia-Anlagen in den Seminarräumen und Hörsälen.


Zentrale Herausforderungen

Unterschiedliche technische Themenstellungen (wie z.B. unterschiedliche Projektoren, Displays, Dokumentenkameras, Medientechnik etc.) sowie ein Wartungs- und Supportvertrag sollten produktneutral und vergabekonform in einem EU-weiten Vergabeverfahren als Rahmenvertrag ausgeschrieben werden. Besondere Berücksichtigung lag dabei auf der technischen Kompatibilität und der wirtschaftlichen Betrachtung der Gesamtstruktur.

Interesse?

Finden Sie gemeinsam mit uns Ihre maßgeschneiderte uniq-Lösung. Kontaktieren Sie uns und wir zeigen Ihnen gerne anhand einer Demo oder Präsentation die vielfältigen Unterstützungsmöglichkeiten für Ihre Organisation.

KONTAKTIEREN SIE UNS »

oder lesen Sie weitere spannende Projekte